Eine Ausstellung von kunstschaffenden Tieraerzten im Herzen der Suedsteiermark.

Das Projekt „vet-art 2012“ entspringt seiner Idee nach der Wahrnehmung zunehmender künstlerischer Aktivitäten im Berufsstand der Tierärzte.

Im Rahmen der „Kulturhauptstadt Marburg 2012“ ist dies ein gelungener Anknüpfungspunkt, die langjährigen und traditionellen Beziehungen zwischen den steirischen und slowenischen TierärztInnen zu erneuern und in Form eines gemeinsamen Auftrittes auf künstlerischer Ebene der Öffentlichkeit zu präsentieren. Damit verbunden ist auch der Blick auf kreative Nischen, die in der kargen Freizeit von den Künstlern täglich neu geschaffen werden müssen und in den hier gezeigten Ergebnissen münden. Diese führen den Zuseher zu einem neuen Verständnis des sich präsentierenden Berufes und eröffnen ihm Zugänge zu Themen und Sichtweisen, in denen natürlich Tiere als Motive die Hauptrolle spielen. Die so erreichte Emotionalität steht hier in ständigem Widerspruch zum Berufsalltag und versucht auf diesem Wege den interessierten Kunstliebhaber zu erreichen.

Die Mensch – Tier – Beziehung ist ein altes, archaisches Thema, das schon immer berührt hat und wird von den Künstlern sowohl mit höchster fachlicher Expertise als auch mit der notwendigen Sensitivität und unter Zuhilfenahme differenzierter Techniken dargestellt.

Die Verknüpfung von Wissenschaft und Kunst ist ein weiteres Anliegen der Ausstellung, wenn zB. die einzigartige Technik der Bakteriographie eingesetzt wird und daraus lebendige Kunstwerke entstehen.

Insgesamt wird mit dieser Ausstellung ein Zugang zu einer neuen Gruppe von Kunstschaffenden gewährt, die mehrheitlich erst in den letzten Jahren entstanden ist und sich erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die ausstellenden TierärztInnen werden mit ihren Motiven und Techniken zur Bereicherung der zeitgenössischen Kunstszene beitragen und einen bleibenden und nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

Impressum

Idee & Organisation: Dr. Karl Bauer, Dr. Franz Krispel
Kuration, Design und Technik für Druck und Web: Julian Krispel-Samsel
Fotografie: Johannes Würzler

Vetart und alle Veranstaltungen im Rahmen von Vetart 2012 finden im Schloss Spielfeld statt. Fuer eine genauere Wegbeschreibung bitte geben sie ihre Startposition ein.

14 – 29 September Vetart

- Vernissage am 14. September um 17:00,
- darauffolgender Konzertabend um 18:30
- Öffnungszeiten ab 15.9: 10:00 - 12:00, 14:00 - 17:00


Im Rahmen von Vetart finden zwei weitere Veranstaltungen im Schloss Spielfeld statt:


19. September 14:00 Workshop Bakteriographie

Bitte senden sie ihre Anmeldung an info@vetart.at, mehr Information über Bakteriographie gibts hier


19. September 16:00 Fachtagung

Fachtagung zur Erzeugung von Lebensmitteln tierischer Herkunft aus Sicht der Lebensmittelsicherheit
Broschüre runterladen


21. September 19:30 Schlosskonzert

Im Rahmen von Vetart 2012 findet im Schloss Spielfeld eines der Steirischen Stifts- und Schlosskonzerte mit dem "QUINTETT WIEN" statt.
Broschüre runterladen


15, 16, 22 und 23 September Filmtage „Windische Bühel“

Sponsoren

Interessenten bitte info@vetart.at kontaktieren.